{Top Ten Thursday} 10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben

04 August 2016

Jeden Donnerstag stellt Steffis Bücher Bloggeria ein Thema vor zu dem man seine Top Ten Liste aufstellt.


Ganz gemischt durch jedes Genre habe ich doch ein paar Bücher gefunden, die mir nicht wirklich soo gut gefallen haben wie den anderen. Eigentlich gehöre ich nämlich zu denen, die die gehypten Bücher ganz gerne mögen :D

Kommentare:

  1. Huhu Kati,

    oh autsch, deine Liste tut mir heute echt weh, denn ich bin eine von jenen die zum Beispiel "Beautiful Disaster" total toll fanden. Das war mein Einstieg ins Genre "New Adult" und ich liebe es bis heute. Ebenfalls richtig gut, wenngleich auch etwas schockierend aufgrund der Thematik, fand ich Das Juwel, da freu ich mich schon sehr auf die Fortsetzung die in wenigen Wochen erscheint. Und auch "Frostkuss" hat mir gut gefallen.

    Bei Plötzlich Fee, Rush of Love und Nach dem Sommer bin ich allerdings deiner Meinung. Zwar fand ich Erstes noch ganz gut, aber die Folgebände wurden im Lauf der Zeit immer langweiliger, Nach dem Sommer hab ich abgebrochen und auch bei der Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines war nach wenigen Bänden bei mir Schluß.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina:)
      Das wird wohl bei einigen heute passieren:D Die Geschmäcker sind einfach zu verschieden und das ist ja auch gut so.

      Wenigstens sind wir uns bei ein paar Büchern einig^^ Langeweile waren für mich bei allen dreien Reihen ausschlagegebend, aber es gibt so hier und da Kritikpunkte, die einfach den richtigen Lesegenuss genommen haben.

      Liebste Grüße zurück:)

      Löschen
  2. Huhu Kati :)

    Drei Gemeinsamkeiten! :)
    "Das Juwel" war zwar nicht schlecht, aber den Hype kann ich überhaupt nicht verstehen! Die Plötzlich Fee Reihe habe ich komplett gelesen, aber mehr aus dem Grund, dass ich alle Bände zu Hause hatte, als das sie mir richtig gefallen hat... Und "Nach dem Sommer" hat mir auch nicht so gut gefallen, war ein bisschen langweilig.
    Dafür liebe ich die Mythos Academy Reihe allerdings total und auch die Bücher aus der Rosemary Beach Reihe lese ich ganz gerne :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chianti:)
      Das Juwel war mir ehrlich gesagt etwas zu langweilig und die Protagonistin nervte, also gehöre ich zu denen, die es sogar abgebrochen haben... Genauso erging es mir bei Plötzlich Fee und bei Nach dem Sommer kann ich dir voll und ganz zustimmen^^

      Bei der Mythos Academy bin ich auch bis zum dritten Band gekommen, aber die Reihe hat mich leider nicht wirklich umgehauen und die ersten drei Bände von Rosemary Beach finde ich einfach schrecklich bzw. manchmal so unnötig dumm....

      Liebste Grüße an dich:)

      Löschen
  3. Huhu Kati :-)

    bei "Frostkuss" und "Gelöscht" gehe ich mit dir mit. Die fand ich auch nicht besonders toll. Dafür hat mir "Das Juwel" gut gefallen. Hier habe ich auch schon die englische Fortsetzung gelesen.

    Hier mein Beitrag:

    Klick

    Liebe Grüße von Conny :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny:)
      Da waren wir wohl gleichzeitig auf der jeweils anderen Seite^^
      Bei ,,Das Juwel" gibt es ja auch wieder das gespaltene Lager. Ich kenne welche, die das Buch auch abgebrochen haben und wiederum andere, die es absolut lieben.

      Liebste Grüße zurück:)

      Löschen
  4. Oh nein! Herzklopfen auf Französisch ist eines meiner Libelingsbücher. o: Naja... Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. :D

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vanessa:)
      Bei meinen Lieblingsbüchern bin ich auch immer getroffen, wenn andere sie nicht mochten, aber man kann wohl nicht jedes Buch mögen^^ Ich finde die Geschichte ganz okay, aber sie hat mich einfach nicht umgehauen...

      Liebste Grüße an dich zurück:)

      Löschen
  5. Huhu Kati,

    das ist auf jeden Fall eine sehr interessante Mischung! Von "Herzklopfen auf Französisch" habe ich schon so viel Gutes gehört und bin bei dem Buch natürlich sehr neugierig. Genauso sieht es bei mir mit dem Buch "Gelöscht" aus. Bei "Das Juwel" war ich so fasziniert vom Cover, dass es eine Weile auf meiner Wunschliste geweilt hat. Nach den vielen Kritiken von Lesern, bin ich aber ein wenig abgeschreckt und habe mich dagegen entschieden es zu lesen. ö.ö "Nach dem Sommer" liegt noch auf meinem SuB. Oh je, das Buch begegnet mir heute auch nicht zum erste Mal beim TTT. Da bin ich ja mal gespannt, wie das Buch so ist. =D

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen und mitmachen? =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Leni:)
      Bei mir ist alles dabei:D
      Vielleicht gefallen dir die Bücher ja. Am Ende muss man die Erfahrung selber machen, vor allem wenn es so gespaltene Meinungen gibt. Es kann ja sein, dass du zu den Begeisterten gehörst:)

      Die Bloggerzeit vergeht schneller als man denkt. Erstmal herzlichen Glückwunsch! Da gucke ich doch gerne vorbei.

      Liebste Grüße an dich:)

      Löschen
  6. Hallöchen Kati,

    ich muss mich gleich mal auf die Suche nach der Rezension zu Beautiful Disaster machen, wenn es eine gibt, denn ich kann gerade nicht verstehen, wie man das Buch nicht mögen kann. =D Ich habe es sofort gelesen, nachdem ich es gekauft hatte und dann gleich drei Mal hintereinander, weil ich nicht genug haben konnte. =D
    Ansonsten habe ich nur Frostkuss gelesen, was ich auch ganz gut finde. =D
    Ich möchte dir aber noch sagen, dass ich deinen Geschmack an sich mega finde. Du liest genau die Bücher, die mich interessieren. =) Auch wenn sie dir vielleicht nicht so gut gefallen haben. =D

    Alles Liebe
    Maria =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maria:)
      Zu Beautiful Disaster habe ich gar keine Rezension geschrieben, weil die wäre sehr sehr schlecht ausgefallen:D Ich habe es zu Ende gelesen, weil irgendwas hat mich gefesselt, aber irgendwie hat mich auch sooooo viel gestört vor allem die Charaktere... Das hört sich wahrscheinlich verwirrend an^^

      Da muss ich doch gleich mal auf deinen Blog und schauen, was so in deiner Liste gelandet ist. Vielleicht finde ich ja Bücher, die uns beiden nicht gefallen haben;D

      Liebste Grüße an dich:)

      Löschen
    2. Hallöchen Kati,

      uhh, das klingt ja richtig übel. =D Sorry, wenn ich so viel nachfrage, aber mich interessiert das grad mega. =D Was genau mochtest du denn an den Charakteren nicht? =)

      Ich würde jetzt mal raten, dass wir eine Gemeinsamkeit finden, aber ich weiß nicht, wie du zu der Reihe stehst, deswegen warte ich mal ab ... =D

      Alle Liebe
      Maria =)

      Löschen
    3. Kein Problem, der Blog ist ja dazu da, um sich auszutauschen:)
      Travis war ja an sich sehr gut zu Abby, aber diese ständigen Schlägereien und das Trinken und Rauchen haben mich etwas gestört. Abby war manchmal dafür ziemlich anhänglich. Ich weiß nicht, manchmal mochte ich sie und dann wieder nicht:D
      An sich hatte ich das Buch auch schnell durch und es gab durchaus wirklich schöne Stellen, aber insgesamt hat es mich einfach nicht so umgehauen.

      Eine Gemeinsamkeit habe ich sogar gefunden;)

      Löschen
    4. Mich hat es gerade begeistert, dass Travis so anders war und sich halt auch geprügelt hat. Er war der typische Bad Boy. Man muss mir zugute halten, das es die erste Story für mich war, die so "Bad Boy trifft Good Girl"-mäßig war. =D
      Aber ich muss dir zustimmen, Abby war manchmal anhänglich. Aber irgendwie fand ich das süß. =D Und Überraschung: den Platz als Lieblingsbuch bekommt es auch nicht. =D

      Wird wahrscheinlich die Bis(s)-Reihe sein. In letzter Zeit ist dieser Hype ja auch zurückgegangen und viele meckern an den Büchern. =D

      Löschen
    5. Ich hatte davor schon einige dieser Geschichten gelesen und mich mit vielen Bad Boys vertraut gemacht^^ Travis gehörte da zu denen, die nicht ganz oben bei mir standen. Das ist aber einfach Geschmackssache. Meine Schwester fand das Buch zum Beispiel auch gut und es war auch eines der ersten Bücher dieser Art, die sie gelesen hat:)

      Die Biss Reihe gehört definitiv dazu! Dieses Rummeckern finde ich aber auch schlimm, wie die Bücher einfach so zerpflückt wurden, nur weil der Hype so groß war.

      Löschen
  7. Guten Morgen Kati!

    Von deiner Liste kenne ich nur "Gelöscht". Ich weiß, dass meine Rezi dazu eigentlich ganz gut ausfiel, aber ich hab die Reihe nie weitergelesen und ich weiß auch ehrlich gesagt überhaupt nichts mehr von der Handlung ^^

    Und "Die Wölfe von Mercy Falls" und das ist ja eine meiner Lieblingsreihen! Ich fand den Schreibstil total schön, der hat so eine tolle Atmosphäre gemacht und auch die Entwicklung der Charaktere fand ich super! Vor allem, da es im 2. und 3. Band ja auch mehr mit den anderen Figuren weitergeht und auch die mehr im Vordergrund stehen, das hat eine ganz neue Dynamik in die Geschichte gebracht ;)


    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    PS: Bei mir läuft am 12.8. eine Lesenacht, vielleicht hast du ja Zeit und Lust? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee:)
      Ich fand den ersten Band schon mittelmäßig, deshalb traue ich mich auch nicht an die weiteren Bände von Gelöscht, obwohl ich nur Gutes gehört habe. Ich müsste mein Gedächtnis aber auch noch etwas auffrischen^^

      Ich habe die ganze Reihe gelesen, aber es konnte mich nie so richtig packen. Die Charaktere mochte ich sehr gerne und auch deren Entwicklung, aber teilweise war es für mich doch recht langweilig:/ Schlecht war die Reihe nicht, aber sie hat mich nun mal nicht so begeistert wie zum Beispiel dich:)

      Ich gehe gleich mal bei dir gucken!
      Liebste Grüße an dich zurück:)

      Löschen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS