{Rezension} The Deal - Reine Verhandlungssache

29 November 2016

Piper


Meine Bewertung: 4 Eulen
Preis:  9,99 €
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 448 Seiten
Verlag: Piper

Reihe: Off-Campus
1. The Deal - Reine Verhandlungssache
2. The Mistake - Niemand ist perfekt


Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen. (Quelle: Piper)

Er weiß gar nicht, dass es mich gibt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten überraschend gut! Auf den ersten Blick oder besser gesagt auf den ersten Seiten scheint das Buch nur so vor Klischees zu strotzen, aber je mehr man die Charaktere kennenlernt, desto weniger störend ist es.

Hannah sticht aus all den New Adult Geschichten nicht wegen ihrer Vergangenheit heraus, sondern wie sie mit diesem schrecklichen Erlebnis umgeht. Es ist wahrscheinlich nicht zu viel zu verraten, dass auch sie Opfer einer Vergewaltigung wurde, wie fast alle New Adult Protagonistinnen. Anstatt aber sich vor der Welt zu verschließen, ängstlich und unsicher zu sein, stellt sie sich von Anfang an diesem grauenhaften Ereignis. Mit der bedingungslosen Unterstützung ihrer Eltern und ihr eigener starker Wille ihr Leben so normal wie möglich zu leben, wächst sie zu einer selbstbewussten, intelligenten und talentierten jungen Frau heran. Natürlich hinterlässt so etwas trotzdem Spuren und Unsicherheiten, aber sie nimmt es selbst in die Hand, um sich dagegen zu wehren. Garrett ist ihr dabei die größte Hilfe! 

Garrett tritt als typischer Sportler und Aufreißer auf, aber durch seine Hartnäckigkeit, Hannah dazu zu bringen ihm Nachhilfe zu geben, lernt sie schnell auch andere Seiten von ihm kennen. Neben Eishockey scheint er nämlich nicht so dumm wie gedacht. Ehe man sich versieht, haben sie Spaß zusammen, egal ob bei einem Serienmarathon, beim Feiern oder während der Nachhilfe. Aus dieser neuen Freundschaft entwickelt sich sehr schnell mehr und auch wenn beide von ihren Gefühlen überrascht worden sind, ist es doch mal schön, dass sie sich trauen dazu zu stehen und es kein Hin und Her gibt^^ Trotzdem wäre es nicht New Adult, wenn es nicht ein paar Probleme gäbe, die die Beziehung ,,gefährden‘‘. An sich ist ihre Liebe zueinander aber stärker als alles andere und das macht es für mich zu einer besonderen Geschichte:)

Schreibstil: 5 Eulen
Emotionen: 4,5 Eulen
Charaktere: 4,5 Eulen
Humor: 4 Eulen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS