{Top Ten Thursday} 10 Bücher, die dich emotional tief berührt haben

03 November 2016

Jeden Donnerstag stellt Steffis Bücher Bloggeria ein Thema vor zu dem man seine Top Ten Liste aufstellt.

Dieses Thema war unheimlich schwer für mich, weil tief emotional berührend so bedeutend klingt:D
Für mich müssen es nicht unbedingt tiefschürfende Themen sein, sondern eher wie viel Leid Charaktere durchmachen, wie sie damit umgehen und wie authentisch es ist. Da können dann auch mal ein paar Tränen fließen...

Kommentare:

  1. Hallo Kati ;-)
    Vier deiner sieben Bücher habe ich gelesen, auch wenn sie nicht in meiner heutigen Listen zu finden sind.
    Liebe Grüße, Hibi
    Meine heutige Top10

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Hp 7 hab ich auch gewählt.

    Panem scheidet für mich von vornherein aus, weil ich die ja nicht ganz so mochte.

    Vampire Academy war nicht meine Reihe.

    Schicksal war auch nicht so meins.

    Aber stimmt deine Erklärung ist einleuchtend.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/11/03/ttt-61-10-buecher-die-dich-emotional-tief-bewegt-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly:)
      Harry Potter kann einen auch nur berühren, so authentisch ist es geschrieben. Das wird wohl auch immer so bleiben:)
      Puh, aber die Bücher können auch nicht jedem gefallen, dafür magst du ja dann andere gerne.

      Liebste Grüße an dich:)

      Löschen
  3. Hallo :)
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist auch bei mir auf der Liste. Harry Potter und Die Tribute von Panem habe ich zwar auch gelesen, aber sie haben es letztlich doch nicht in meine Top Ten geschafft, auch wenn es Bücher sind, die einem tatsächlich in irgendeiner Form nahe gehen, sonst würden wir sie nicht so intensiv beim lesen empfinden.
    Hier geht es zu meinem Beitrag.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yvonne:)
      Bei ,,Das Schicksal ist ein mieser Verräter'' muss man wahrscheinlich ziemlich gefühlskalt sein, wenn es einen nicht in irgendeiner weise berührt.
      Da gebe ich dir Recht! Man liest ja auch nicht, um nichts zu fühlen:D Also berührt jedes gelesene Buch einen in irgendeiner Form.

      Liebste Grüße an dich:)

      Löschen
  4. Huhu,

    Vampire Academy hab ich schon vor Jahren verschlungen, eine wirklich tolle Reihe :)
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter kenne ich bisher leider nur als Film, aber der ist auch schon sehr berührend, will gar nicht wissen, wie sehr ich dann beim Buch heulen würde.

    Hier ist meine Auswahl
    Top Ten Thursday

    Hab einen schönen Freitag, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa:)
      Vampire Academy ist immer noch meine absolute Lieblingsreihe neben so vielen anderen*-*
      Der Film ist sogar sehr gut gemacht, aber als Buch ist es doch immer noch was anderes. Bei dieser Geschichte können einem auch nur die Tränen kommen.

      Liebste Grüße und noch einen schönen Abend:)

      Löschen
  5. Hei

    Wir haben den Harry gemeinsam :) Ansonsten hab ich noch nichts gelesen von deiner Liste, aber "Mein Herz und andere schwarze Löcher" und die Reihe von J. Shirvington hab ich auf der WuLi. Ahja und "Im freien Fall..." hab ich abgebrochen, war wohl nicht so meins...

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS