{Rezension} Trust Again

07 März 2017

cbt


Meine Bewertung: 4 Eulen
Preis:  12,00 €
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 460 Seiten
Verlag: Lyx

Reihe: Begin Again
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ... (Quelle: Lyx)

Dieser Band hat mir sofort besser gefallen als der erste Band! Das liegt vor allem daran, dass der Schreibstil viel flüssiger und schöner zu lesen ist, aber hauptsächlich an Dawn und Spencer. Es fiel mir äußerst schwer das Buch zur Seite zu legen und ich habe es innerhalb weniger Stunden verschlungen. Dawn und Spencer haben mich einfach nicht losgelassen!

Dawn war mir im ersten Band schon am liebsten gewesen. Sie kümmert sich liebevoll um Allie und ihre anderen Freunde, hört verständnisvoll zu und hat so eine fröhliche und humorvolle Art. Mit so einer Freundin kann man sich echt glücklich schätzen:)
Dass sie so eine ängstliche, verschlossene Seite hat, würde man auf den ersten Blick gar nicht erkennen. Ihre Ängste sind für mich mehr als verständlich! Ich meine, wer mag es schon vor vielen Menschen ein Vortrag zu halten?!:D Bei ihrer Vergangenheit kann man zwar auch die Verschlossenheit, die Angst vor neuem Vertrauen und die Scham über ihre Schreiberei nachvollziehen, aber trotzdem hätte ich sie gerne manchmal einfach durchgerüttelt.

Gut, dass es da noch Spencer gibt, der sie mal endlich wachrüttelt. Natürlich tritt er wieder mit seinem ganz eigenen Charme auf;) Wie sollte es aber auch anders sein, verbirgt er hinter seiner freundlichen, hilfsbereiten und immer zu Späßen aufgelegten Art ein dunkles Geheimnis, das ihm Kraft und Selbstbewusstsein raubt. Für seine Familie und Freunde tut er alles, liebt bedingungslos, aber ist selbst natürlich nicht unverletzbar.

Die Verbindung zueinander nimmt als auch gibt ihnen viel Kraft. Ihre Beziehung ist von Anfang an etwas Besonderes und es war wohl jedem Beteiligte klar, dass es nicht nur bei den Neckereien bleiben wird:D Je tiefer die Beziehung wird, desto mehr gemeinsame Kapitel wünscht man sich! Ihre Chemie war schon im ersten Band so speziell, dass ich am Ende wahrscheinlich mit der größte Fan im Spencer-Dawn-Fanclub bin.

Schreibstil: 4,5 Eulen
Emotionen: 4,5 Eulen
Charaktere: 5 Eulen
Humor: 4,5 Eulen
 
Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten


Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht. (Quelle: Lyx)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS