{Cover Monday} A Court of Wings and Ruin

30 Januar 2017

Mehr zur Aktion bei Moyas Buchgewimmel!

A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas


{Top Ten Thursday} 10 Bücher, die du beim TTT noch nie vorgestellt hast

26 Januar 2017

Jeden Donnerstag stellt Steffis Bücher Bloggeria ein Thema vor zu dem man seine Top Ten Liste aufstellt.

Das war mal eine schwierige Aufgabe^^ Als ich meine Bücher durchgeguckt habe, hatte ich so keine Ahnung, welche Bücher ich jemals nicht vorgestellt habe. Für heute sind es deshalb nur Bücher, die ich schon ewig auf meiner Wunschliste habe, aber nie zum Lesen gekommen bin.


{Cover Monday} Wicked Like A Wildfire

23 Januar 2017

Mehr zur Aktion bei Moyas Buchgewimmel!

Wicked Like A Wildfire von Lana Popovic


{Top Ten Thursday} Eure 10 Bücherflops aus 2016

19 Januar 2017

Jeden Donnerstag stellt Steffis Bücher Bloggeria ein Thema vor zu dem man seine Top Ten Liste aufstellt.


Zwar sind es dann doch nur 5 Bücher geworden, aber das reicht mir persönlich schon^^ Das sind alles 2-3 Eulen Bewertungen, die mich leider alle enttäuscht haben. Am schlimmsten fand ich Royal Passion!


{Cover Monday} By Gaslight

09 Januar 2017

Mehr zur Aktion bei Moyas Buchgewimmel!

By Gaslight von Steven Price


{Top Ten Thursday} Meine 10 Highlights aus 2016

05 Januar 2017

Jeden Donnerstag stellt Steffis Bücher Bloggeria ein Thema vor zu dem man seine Top Ten Liste aufstellt.


Es waren gar nicht so extrem viele Highlights im letzten Jahr unter meinen Büchern, sondern eher mittelmäßige Bewertungen. Das beste Buch war eindeutig Zorn und Morgenröte, aber auch Lady Midnight und End of Days haben mir sehr gut gefallen.

Mein buchiges Jahr 2016

04 Januar 2017

 https://martinabookaholic.files.wordpress.com/2015/11/jahresrc3bcckblick_2015.jpg

Dieses Jahr werde ich wieder bei Martinas Jahresrückblick mitmachen und die 30 Fragen beantworten. In meinem Fall sind es aber wieder ein paar weniger. Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß und vielleicht findet ihr das eine oder andere selbst gelesene Buch wieder!

Allgemein

278217691. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?

Antwort:
Dieses Jahr gab es mal gar nicht soo viele Bücher, die dafür in Frage kamen... Letztendlich habe ich mich zwischen Susan Ee und Renee Ahdieh für Zorn und Morgenröte entschieden. Die neuartige Geschichte für mich und überraschend gute Charaktere, die mir zwar nicht auf den ersten Blick gefallen haben, sind ausschlaggebend dafür, dass es für mich DAS Buch des Jahres geworden ist.
 
281349102. Flop des Jahres

Antwort:
Ein schlechtes Zeichen ist, dass ich bei den Flops eine deutlich größere Auswahl hatte^^  Die Geschichte von Stepbrother Dearest war so platt und unerträglich, dass ich mehrmals Seiten überspringen musste. Die Charaktere haben keine Grundlage, sind langweilig und das Verhalten ist einfach nur blödsinnig. Man merkt, wie sehr ich mich aufgeregt habe:D


3. Größte positive Überraschung

17186041
Antwort:
Ich hatte mit einem Buch von Samantha Young kein Glück, da es mir überhaupt nicht gefallen hat. Da aber ihre Dublin Street Reihe so gelobt und geliebt wird, musste ich ihr noch eine Chance geben. Ich muss sagen, dass der erste Band mir sooo gut gefallen hat, dass ich die ganze Reihe innerhalb kürzester Zeit inhaliert habe:D 

279977394. Größte Enttäuschung

Antwort:
Die Enttäuschung des Jahres war dann wohl der letzte Band Opposition... Zwar hat mir der vierte Band schon etwas weniger gefallen als die vorigen Bände, aber mit dem letzten Band wurde der Vogel abgeschossen. Spannung wollte bei mir einfach nicht aufkommen, die ,,Rettung'' der Welt war langweilig und sogar Katy und Daemon haben mich manchmal genervt:(
20650328

5. Bester Pageturner 

Antwort:
Die ganze Reihe von Sandra Regnier habe ich innerhalb weniger Tage allesamt verschlungen:) Ich weiß selbst nicht, woran es genau gelegen hat^^ Wahrscheinlich war es die humorvolle Protagonistin, die mir auf Anhieb gefallen hat.

185006656. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2016 Eure liebste Reihe?

Antwort:

Nachdem ich Susan Ees ersten Band geliebt habe und nach jahrelangem Warten auf die weiteren Übersetzungen war ich es einfach satt... Es hat sogar sehr gut geklappt den zweiten und dritten Band auf Englisch zu lesen. Die sind sogar noch grandioser als in meiner Vorstellung!


24602631 
7. „Dickster Schmöker“

Antwort:

Der letzte Band der Lunar Chroniken Wie Schnee so weiß war mit 848 das dickste Buch in diesem Jahr. Es hat sich trotzdem nicht lange gezogen! Dafür mag ich die Charaktere viel zu gerne und auch trotz diesen vielen Perspektivwechseln geht die Spannung nicht verloren. Die 848 Seiten werde ich wohl nicht zuletzt gelesen haben.
.

Story

2549851810. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?

Antwort:
Erstaunlicherweise gab es dieses Jahr keine nachhaltig beeindruckenden Buchmomente, die mir richtig schlimm im Gedächtnis geblieben sind. Zum Glück wurden dieses Jahr eher weniger Charaktere umgebracht^^ Es gibt etwas, das mir sehr traurig im Kopf geblieben ist, aber es würde zu sehr spoilern, wenn ich es jetzt aufschreiben würde. Jeder der das Buch gelesen hat, wird wissen von welchem Ereignis ich spreche:(

2799511911. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?

Antwort:
These Broken Stars hat so gut angefangen! Es war spannend, neuartig und flüssig zu lesen. Die Charaktere haben mir gefallen, obwohl ich mir noch etwas mehr gewünscht hätte. Ab der Mitte wurde es immer kurioser und zum Ende hin einfach nur noch unglaubwürdig. Es macht mich immer noch sauer, wenn ich nur daran denke:D So eine eigentlich gute Geschichte verschwendet...
.

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?

Antwort:
30049877Sowohl vom Äußeren als auch vom Charakter her ist Elias mein liebster Held. Er ist so aufopferungsvoll, mutig und kämpferisch, auch wenn er so wenig zurückbekommt. Trotz seiner Mutter und dem harten Leben ohne Liebe und Mitleid ist er äußerst einfühlsam und liebevoll geworden.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?

Antwort:
Schon wieder das gleiche Buch, aber Sabaa Tahir kreiert wundervolle, kämpferische und authentische Charaktere, bei dessen Geschichten man mitfiebern muss! Helena wächst in einer blutigen und dunklen Welt auf, in der sie unglaublich viel Mut zeigen muss. Gleichzeitig hat sie aber immer noch ein Herz, was wahrscheinlich ihrer Familie zu verdanken ist.

1850066514. Liebstes Paar

Antwort:
Mhh auch sehr schwierig zu beantworten bei solch einer Menge an Liebespaaren dieses Jahr:D Letzendlich ist es aber keiner von den New-Adult Paaren geworden, sondern Penryn und Raffe aus End of Days. Sie haben trotz dieser dunklen und gefährlichen Zeiten ihre Liebe zueinander gefunden und das obwohl sie in dieser Welt Feinde sein müssten. Es gab zwar nicht viele, aber trotzdem sehr schöne gestohlene zweisame Momente!

2799499315. Nervigster Held/ Nervigste Heldin:

Antwort:
Diesen Titel hat ganz sicher Ivy verdient! Sie hat es zwar nicht hundertprozentig selbst zu verschulden, sondern eher ihrer jahrelangen Manipulation durch ihre verabscheuungswürdigen Familie, aber ihr Verhalten hat mich trotzdem genervt und aufgeregt. Bishop tat mir richtig leid, wo er doch so nett und lieb zu ihr ist. Er ist gezwungenermaßen genauso in der Lage wie sie...

3004987716. Fiesester Gegenspieler

Antwort:
Jedes Mal wenn die Mutter von Elias oder auch die Kommandantin genannt auftritt, zieht sich mir alles zusammen... Für sie ist ein Menschenleben nichts wert. Egal ob Kind, Alte, Frau oder Mann. Sie begeht Völkermord und das ganz legitim. Das sie überhaupt Gefühle haben sollte, kann man sich nicht vorstellen... Intrigant, skrupellos und absolut gefährlich. Sie wird noch für einigen Schmerz sorgen:(

17. Liebster Nebencharakter
25401396
Antwort:

Die Reihe von Samantha Young in Edinburgh fängt mit Jocelyn und Braden an, aber die Familie wächst immer weiter und diesen neuen Familienmitgliedern darf man jeweils in einem eigenen Buch ihre Entwicklung mitverfolgen. Ich kann gar nicht sagen, ob ich Ellie, Nate, Olivia, Jo, Cam oder einen der anderen lieber mag. Sie sind alle etwas Besonderes!

.

Verschiedenes

2845447818. Bester Kuss

Antwort:
Verbotene Liebe ist doch immer die Beste! Zwischen Emma und Julian stimmt die Chemie so gut, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sie zueinander gefunden hätten. Gerade wegen ihrer Chemie sind sie Parabatais geworden, aber genau das steht ihnen jetzt im Weg. Im nächsten Band werden wir wahrscheinlich trotzdem wieder auf einen Kuss hinfiebern müssen. 

2549851819. Beste Liebesszene

Antwort:
Davon hatte ich dieses Jahr viel zu viele, sodass diese Frage eine echte Herausforderung war:D J. Lynn hat bei Liebesszenen aber ein gewisses Händchen, sodass diese meist gut werden. Bei Forever with You kommt dazu, dass das Paar einfach so gut zusammenpasst und mir sehr sympatisch ist. 


23519340
20. „Lachkrampf“

Antwort:
Ich finde Kerstin Giers Humor immer noch unschlagbar, auch wenn mir die Silber-Reihe nicht unbedingt am besten gefallen hat. Ihre Charaktere sind so herrlich lustig gestaltet bzw. manövrieren sich in die absurdesten Situationen, dass man nur lachen kann. Daher hat man trotzdem unheimlichen Spaß, auch wenn einem die Geschichte an sich nicht gefällt^^

2334885421. „Heulkrampf“ 

Antwort:
Geheult habe ich zwar nicht wirklich, aber Hannahs Geschichte hat mich schon sehr traurig gemacht. Gleichzeitig bin ich auch sooo wütend gewesen wegen Marcos Verhalten in seiner Jugendzeit. Ich weiß, dass er nichts davon wusste, aber er hätte sie nicht so verlassen dürfen... Hannah ist immer so lieb, intelligent und selbstbewusst. Diese tragischen Ereignisse hatte sie nicht verdient!


2782176922. Bestes/ liebstes Setting

Antwort:

Das Orientalische hat es mir einfach angetan! Die exotische Umgebung, Kleidung und das Essen sind so gut beschrieben, dass man richtig Lust bekommt zu verreisen. Dieses Buch hat Lust auf mehr orientalische Geschichten gemacht und auf den zweiten Band bin ich sowieso schon sehr gespannt.

3103033523. „The big screen“

Antwort:
Jaaaa ich weiß, einige würden mir da wahrscheinlich ganz und gar nicht zustimmen:D Ich mochte aber auf jeden Fall die Idee dahinter, auch wenn sie weit hergeholt ist. Die Charakterdarstellung fand ich auch nicht so toll, aber gespielt kommt es vielleicht besser rüber^^ Von Harry Potter kann ich immer noch nicht genug bekommen*-*
.

Autoren

24. Liebster Autor

Antwort:
Man könnte sagen, dass ich Samantha Young für mich entdeckt habe^^ Von meinen 51 gelesenen Büchern sind genau 8 von ihr. Das werden auch nicht die letzten Bücher sein, die ich von ihr verschlingen werde. Ich hoffe, dass ihre Geschichten so authentisch bleiben wie die in Dublin Street!

25. Autoren-Neuentdeckung 2016

Antwort:
Das wäre dann wohl Rene Ahdieh, die mich mit ihrem Buch Zorn und Morgenröte begeistert hat! Auf den zweiten Band warte ich schon sehnsüchtig und auch ihre weiteren Projekte werde ich wohl lesen.

25.b Autoren-Enttäuschung 2016  


Antwort:
Ich weiß nicht, ob es an einer Überdosis Jennifer Armentrout lag, aber ihre Bücher haben mir dieses Jahr eher weniger gefallen. Sie waren nicht schlecht, aber es konnte mich nicht mehr so fesseln wie zum Beispiel letztes Jahr. Ich hoffe, das kommt wieder in Ordnung, schließlich erwarten wir noch ein paar Übersetzungen von ihr^^



 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS